Reifen für das ganze Jahr

Ganzjahresreifen bieten die Möglichkeit auf saisonale Reifenwechsel zu verzichten und das Reifenset für den Winter sowie für den Sommer zu brauchen. Hier finden Sie Ganzjahresreifen mit den passenden Felgen. Bezug der Reifen ohne Felgen auch möglich.

Sind Ganzjahresreifen der goldene Mittelweg?

Jeder Autobesitzer kennt und fürchtet die jährlichen Mühen mit dem Reifenwechsel. Nach dem Winter ist vor dem Winter und die Schlangen in den Werkstätten wachsen im Frühjahr wie im Herbst gleichermassen an, wenn sich alle Kunden auf einmal zum Austausch der Reifen anstellen. Sind Ganzjahresreifen eine adäquate Alternative zu den bewährten Winter- und Sommerreifen? Dadurch spart man sich nicht nur die regelmässigen Reifenwechsel, man benötigt auch keine Platzreserve für einen zweiten Satz Reifen. Wie alles im Leben haben aber auch Ganzjahresreifen sowohl Vor- als auch Nachteile. Die wechselfreie Option ist bei weitem nicht für Jedermann geeignet.

Wodurch zeichnen sich Ganzjahresreifen aus?

Ganzjahresreifen kann man als Kompromiss zwischen Winter- und Sommerreifen bezeichnen. Ihr Profil vereint die Eigenschaften für kalte und warme Bedingungen miteinander. Längsrillen sorgen bei Nässe oder hohen Temperaturen für Sicherheit, während Profilblock-Verzahnungen bei Schnee und Eis optimalen Grip gewährleisten. Die Kombination von Winter- und Sommer-Profileigenschaften eignet sich vor allem für Klimazonen, in denen zwischen den Jahreszeiten nicht mit grossen Temperaturunterschieden zu rechnen ist. Denn bei extremen Witterungsbedingungen zeigen sich die Schwächen der Kompromisslösung. 
Bei grosser Hitze oder starkem Frost sind Ganzjahresreifen sozusagen nicht Fisch und nicht Fleisch. Bereits unter 7 Grad Celsius muss man mit den Allwetterreifen in Sachen Bremsweg Abstriche machen. Immerhin liegen sie in diesem Temperaturbereich gegenüber den Sommerreifen aber noch klar im Vorteil. Das ändert sich jedoch eklatant auf warmen Strassenbelägen. Ob auf nassen oder trockenen Untergründen, bei hohen Temperaturen hat der All-Season-Reifen einen wesentlich längeren Bremsweg als der spezialisierte Sommerreifen.

Ganzjahresreifen oder Spezialisten?

Die Vorteile von Ganzjahresreifen liegen klar in der Zeit- und Kostenersparnis wegen des geringeren Wechselaufwands. Auch die Lagerung eines zweiten Reifensatzes kann man sich dadurch ersparen. Diese Vorteile wiegen die Nachteile für Bewohner gemässigter Klimazonen in jedem Fall auf. Wer im Winter nicht in die Berge fahren will und auch zuhause jederzeit bereit ist, den Wagen bei Schneeglätte auch mal stehen zu lassen, der ist mit Ganzjahresreifen sehr gut bedient. 
Alle anderen Autofahrer sollten die Regel ‚O bis O‘ beherzigen und den immer wiederkehrenden Reifenwechsel zu Ostern und im Oktober in Kauf nehmen. Der Sicherheit zuliebe. Das raten übrigens auch führende Automobilclubs und die meisten Reifenhersteller.

Finde dein Produkt

Finde Felgen

Finde Reifen

Finde RDKS

Finde Kompletträder

Zubehör wählen

Finde Anbausätze

Finde Zentrierringe

Finde Radschrauben

Finde Radmuttern

Finde Spezialschlüssel

Finde Nabenkappen

Finde Distanzscheiben

Felgen
Reifen
RDKS
Kompletträder
Zubehör

3 Schritte zum perfekten Komplettrad

1
Komplettrad Fahrzeugauswahl

Fahrzeugauswahl

Sie wollen die neuen Felgen sofort an Ihrem PKW sehen? Mit unserem Felgenkonfigurator erhalten Sie eine genaue Vorstellung, wie Ihr Wagen später aussehen kann.

2
Komplettrad Felgenauswahl

Felgenauswahl

Es werden Ihnen alle Felgen angezeigt, die mit Ihrem Fahrzeug kompatibel sind. Wählen Sie aus vielen Felgenmodellen der Marken OZ-Racing, MSW und SPARCO.

3
Komplettrad Reifenauswahl

Reifenauswahl

Durch unseren Reifenshop können wir ein grosses Angebot an Winterreifen, Sommerreifen und Ganzjahresreifen anbieten. Die passenden Pneus für jede Felge.