Reifen für den Sommer

Hier finden Sie Sommerreifen mit den passenden Felgen. Bezug der Reifen ohne Felgen auch möglich.

Sommerreifen kombinieren Fahrpräzision mit Bodenhaftung

Sobald sich der Winter dem Ende zuneigt, verlieren auch die Autoreifen ihre Anforderung Schnee und Glätte Stand zu halten. Sommerreifen haben ganz andere Eigenschaften als Winterreifen, weshalb der Reifenwechsel ansteht, sobald sich wärmere Temperaturen ankündigen. Winterreifen verlängern auf trockenem Boden den Bremsweg, bei 100 km/h kann der Unterschied zu guten Sommerreifen ein bis vier Wagenlängen betragen, weshalb sie im Frühjahr und Sommer einfach keine sichere Wahl sind. 

Sommerreifen besitzen hingegen eine höhere Präzision und ein verbessertes Fahrverhalten auf trockenen oder regennassen Straßen und verhindern damit Aquaplaning. Die Gummimischung von Sommerpneu ist höheren Temperaturen angepasst und wird auch bei Hitze nicht zu weich. Wollen Sie qualitativ hochwertige Reifen kaufen, wählen Sie am besten aus Modellen aus, die einen guten Kompromiss aus geringem Rollwiderstand und guter Bodenhaftung bei Nässe bieten. Die Entscheidung, ob Sie im Online Shop nach neuen Sommerreifen suchen sollten oder die alten eine weitere Saison verwenden können hängt in erster Linie von der Abnutzung ab. Entdecken Sie Risse im Gummi, deutet dies auf poröses Material hin. Idealerweise sollte die Profiltiefe zwischen 3 und 4 mm liegen, jedoch niemals unter 1,6 mm. 

Der Vorteil dieser Reifen liegt in der Härte des Gummis sowie speziell gestalteten Profilblöcken im Pneu zur verbesserten Haftung, zudem besitzen sie weniger Lamellen als Winterreifen und sind dadurch besser für regennasse Straßen geeignet. Generell ist die Abnutzung von Sommerreifen wesentlich geringer, weshalb auch eine Neuanschaffung relativ günstig ist, da Sie mit einer langen Lebensdauer rechnen können.

Ein Wechsel von Winterreifen auf Sommerreifen lohn sich immer

Da Reifenwechsel in der Regel eine etwas lästige Angelegenheit sind und viele Autobesitzer die Lagerung eines zweiten Reifensatzes vermeiden wollen, stellt sich natürlich die Frage, ob Sommerreifen auch im Winter geeignet sind. Die Antwort ist ein klares Nein! Die TU Dresden ermittelte in einer Studie 2014, dass sich bei Schnee das Unfallrisiko mit Sommerreifen um 75% erhöht, mit Winterreifen lediglich um 18 Prozent. Sommerreifen halten der Kälte weniger stand und verfügen nicht über die nötige Profiltiefe, um auf Schnee und Matsch ausreichend Halt zu bieten. Sie eigen sich für die Monate zwischen April und Oktober, sollten aber mit dem ersten Frost und Schnee durch Winterreifen ersetzt werden.

Finde dein Produkt

Finde Felgen

Finde Reifen

Finde RDKS

Finde Kompletträder

Zubehör wählen

Finde Anbausätze

Finde Zentrierringe

Finde Radschrauben

Finde Radmuttern

Finde Spezialschlüssel

Finde Nabenkappen

Finde Distanzscheiben

Felgen
Reifen
RDKS
Kompletträder
Zubehör

3 Schritte zum perfekten Komplettrad

1
Komplettrad Fahrzeugauswahl

Fahrzeugauswahl

Sie wollen die neuen Felgen sofort an Ihrem PKW sehen? Mit unserem Felgenkonfigurator erhalten Sie eine genaue Vorstellung, wie Ihr Wagen später aussehen kann.

2
Komplettrad Felgenauswahl

Felgenauswahl

Es werden Ihnen alle Felgen angezeigt, die mit Ihrem Fahrzeug kompatibel sind. Wählen Sie aus vielen Felgenmodellen der Marken OZ-Racing, MSW und SPARCO.

3
Komplettrad Reifenauswahl

Reifenauswahl

Durch unseren Reifenshop können wir ein grosses Angebot an Winterreifen, Sommerreifen und Ganzjahresreifen anbieten. Die passenden Pneus für jede Felge.